Manchester City FC – der Star ist der Trainer

04.07.2014

Bereits zum vierten Male in Folge nimmt Manchester City in Oberndorf teil. Und dies hat mehrere gute Gründe. Zunächst will der Club selbst unbedingt das prestigeträchtige Turnier in Oberndorf gewinnen. Die Verantwortlichen baten daher ausdrücklich nochmals um eine Einladung mit der Zusicherung mit einem sehr starken Team teilzunehmen. Zum zweiten ist Manchester in Oberndorf ein sehr gern gesehener Gast. Die Briten haben bei Ihren bisherigen Auftritten hervorragenden englischen Fussball gezeigt und sich tadellos präsentiert.

Leider ist Ihnen der ganz grosse Wurf bislang in Oberndorf versagt geblieben. Nach einem 2.ten Platz vor 2 Jahren hinter dem SC Freiburg, blieb im letzten Jahr Platz 4 nachdem das Spiel um Platz 3 gegen den FC Schalke 04 verloren wurde.

Doch in diesem Jahr will der Club hoch hinaus. Der ambitionierte Club konnte letztes Jahr erstmals seit Jahren wieder englischer Meister werden. Leider mussten Sie in diesem Jahr dem alten Rivalen Manchester United den Vortritt lassen. Nach vielen teueren Transfers von Starspielern in den letzten Jahren wurde die Konzeption jedoch etwas verändert. Zwar wurde auch in diesem Jahr wieder gross bei den Profis eingekauft, jedoch liegt der Fokus mehr auf jungen hungrigen Spielern, die noch etwas gewinnen wollen. Einher gehen diese Expansionen mit einem aussergewöhnlichen Jugendkonzept. ManCity baut aktuell die vielleicht modernste Fussball-Academy der Welt. In Mitten der Stadt entsteht ein Komplex mit einem Jugendstadion für 7000 Zuschauer, weiteren 16 Sportplätzen, einem Internat und Hotel für mehrere Hundert Bewohner. Dort sollen bis zu 400 Spieler ausgebildet werden. Ein gigantisches Projekt ! Als neuer Haupt-Trainer für das EDS – Team wurde der bisherige Botschafter des Clubs Patrick Vieria verpflichtet. Vieria ist einer der schillernsten Figuren der letzten Jahre auf der Insel. Er war jahrelang Kapitän bei Arsenal London ehe er über Inter Mailand seine Karriere bei ManCity ausklingen lies. Seine grössten Erfolge feierte der stolze Franzose mit seinem Nationalteam. So wurde er mit Frankreich Welt- und Europameister, ebenso war er jahrelang dessen Kapitän. Doch was wäre so ein aussergewöhnlicher Trainer ohne gute Spieler ? Und auch hier setzt Manchester in diesem Jahr Meilensteine. Insgesamt 18 Jugendnationalspieler aus 8 Nationen, darunter alleine 7 Engländer stehen im Kader der diesjährigen Turniermannschaft. Da der Club auch noch an der in diesem Jahr neugegründeten Champions-Youth-League teilnimmt braucht man einen breiten und grossen Kader. Und die Ziele sind einfach : Gewinnen, am liebsten alles :Turniere, Meisterschaft, Englischer Youth-Cup die und Champions-Youth-League. Ein guter Moment damit anzufangen wäre sicher das Oberndorfer Turnier.

Der aktuelle Kader, die prominentesten Spieler
und weitere Infos zu dieser Mannschaft im Vereinportrait

Neuigkeiten

04.07.2014

City machte eine sehr umfangreiche Vorbereitung in Kroatien. Dort unterlag das Team zweimal knapp. Diese Woche unterlag man der englischen Profi-Mannschaft Shrewsbury Town aus der zweiten Liga mit 2:3. Verstäkt wird diese Mannschaft mit dem portugiesichen Spieler Lopes, der als U18 Spieler alle Spiele mit Portugal bei der aktuellen U19-Europameisterschaft absolviert hat. Kurios : Lopes wechselte vor 2 Jahren von Benfica zu City und sieht in Oberndorf erstmals wieder seine alten Kameraden und Trainer.